karenchen

free as a bee and flying over the trees.
 
 

Coca Cola Soundwave Discovery Tour

Gestern war ich mit Nessa bei der Coca Cola Soundwave Discovery Tour in Hannover. Ich weiß nicht ob ihr das alle kennt, aba das ist so das vorher über Internet 3 Bands gevotet wurden, die dann in Hannover um einen Auftritt beim Melt!-Festival spielen. Das Publikum entscheidet durch die Lautstärke und Dauer des Applauses. Damit sich das ganze für die Zuschauer auch lohnt war Maximo Park dabei. Moderiert wurde es von Anastasia von MTV und ihr Co-Moderator war Ian O'Brien Docker, der natürlich auch mit seiner Band aufgetreten ist.

Wir sind mit der Bahn hingefahren und als wir am Capitol vorbei gefahrn sind haben wa schon ma die schön lange Schlange gesehn. Naja haben uns halt angestellt. Nach ungefähr 20 min gings das erste mal vorwärts und dann imma so in kleinen Schritten. Aba wir haben es rein geschafft!!! Rein durften nur die ersten 1200 und wir waren dabei!! Ach ja der Einlass war nur ab 16jahren und am Eingang war voll die Sortierung. Alle ab 18 durch die rechte, alle bis 18 durch die linke Tür. Na toll, ich also durch die linke Tür….weit vorne war keiner da druchgegangen und nach mir auch keiner…ich hab Ausweiskontrolle bestanden^^ und hab dann soon Päckchen mit soonem Band mit Ohrstöpseln und Gewinncode und eine Free Song Card bekommen…die Frau die mir das übergeben hat hatte Zeit und hat sich dann noch ein bissl mit mir unterhalten. Als Nessa dann durch ihre Tür gekommen ist (da hats länger gedaurt, weil die soo stylische Eintritssbänder bekommen ahben und ja auch JEDER da durch gegangen ist) sind wir ins Capitol reingegangen. Zuerst standen wir links von diesem Regie-Pult in der Mitte, aber dann haben wir uns dahinter gestellt, weil wir da besser sehen konnten.

Irgendwann ging es dann los: Anastasia kam auf die Bühne und hat losgequatscht. Sie hat kurz das Prinzip erklät und dann die erste Newcomer-Band vorgestellt: Still Drift. Die warn soo geil! :D Haben das Publikum zum mitsingen und tanzen animiert. Anastasia meinte, dass war das allererste Mal bei der Tour, dass das Publikum mitgesungen hat. Dann kam Du Freitag! aus Hannover. Heimvorteil^^ Die warn auch richtig gut. Währenddessen wurden so Schilder mit den Bandnamen drauf verteil. Ich wollte eigtl von Still Drift, aba es gab nur noch von Uwe…naja hab jez halt eins von Uwe. Die Band Uwe war ab nicht so mein Ding. Soone Mischung aus Hip Hop und Funk.

Dann gins an die Abstimmung. Das Publikum hat per Lautstärke entschieden, wer weiter kommt. Uwe hatte glaub ich um die 10sec im grünen Bereich, Du Freitag! um die 30sec und Still Drift irgendwas mit 60sec. Bei Du Freitag! haben Nessa und ich ein bissl applaudiert…aus Solidarität weil sie halt aus unserer hometown kommn, aba bei Still Drift haben wir uns beide heiser geschrien^^

Nach einer längeren Umbaupause kam dann endlich auch Ian O'Brien Docker auf die Bühne :D lol hab alle Lieder mitgesungen…irgendwann meinte einer der Jungs vor mir „ach sieh da…das sind zwei fans!" hehe jaja warn schon lustige Leute die wir da kennen gelernt haben

Ian O'Brien Docker ist leider nur ne halbe Stunde aufgetreten. Dann war richtig langer Umbau und dann kam Maximo Park. Wow die sind live so geil!! :D Der Sänger hat auch ein bissl deutsch geredet :D Vorher standn Nessa und ich ja sozusagen in der zweiten Reihe, aber bei Maximo Park die beiden Mädel vor uns weggegangen und so konnten nessa und ich direkt hinter dieses Regie-Pult gehen. War echt so hamma

Nachdem die 40min da warn, sind wir beide gegangen. Nach 6h stehn war wir beide ein bissl groggy und sind dann rausgegangen. Ich wollt mir noch was zu trinken holen, aba irgendwie war jede bar besetzt und so hab ich mir nur ein Top vonner Coke Tour geholt. Am Ausgang haben wir dann glücklicherweise jeder ne Coke Flasche bekommen.

So spät fahrn die Bahnen ja nicht mehr so oft und da wurde auch noch gebaut sodass Busersatzverkehr war. Wir sind zur Haltestelle gegangen und haben gesehn, dass die nächste Bahn erst in 20min fahren sollte. Also haben wir uns auf den Weg Richtung Waterloo gemacht. Von dort hättn wir die 3 direkt nach Awb nehmn können. Unterwegs haben wir aber ein Schild zum Hauptbahnhof gesehn und sind dann halt abgebogen. Hehe wir mussten allerdings einmal quer durchs Steintorviertel Einmal am Rande vom Rotlichviertel Hannover vorbei. War schon komisch…überall Männa :P Und das lustigste war ja noch Nessa und ich stehn anner Ampel, hält da ein Auto und der Fahrer ruft zu uns „Hey Mädels, ihr gehört ins Bett!!" Wir beide dachten nur Oh Gott wer ruft uns denn jez was zu…wir haben hoch geschaut und den einen ausm Capitol wieder erkannt hehe…..jaja Nessa und ich on the road^^

Zum Glück mussten wir am Kröpcke nicht lange auf ne Bahn warten und warn dann auch so gegen kurz nach eins zu Hause. Blöderweise hatte ich nur meinen Schlüssel vergessen. Ich also mit mega schlechtem Gewissen klingel. Keine Reaktion. Ich klingel 2x. Immer noch keine reaktion. Ich klingel 5min und immer noch keine Reaktion. Wir sind dann in den Garten gegangen und wollten uns auf die Hollywood-Schaukel setzten. Nessa meinte vorher sollten wir es wenigstens auf die klassische Art versuchen. Mit Steinchen werfen. *g* Wir haben also nach nem kleinem Steinchen gesucht. Aber keins gefunden. Nur so größere womit wir das fenster durchworfen hätten. Dann hat Nessa einen gefunden. Dann hab ich den gegens Schlafzimmerfenster meiner Eltern geworfen und auch getroffen (!!!). Ne halbe Minute später steht meine Ma am Fenster und schaut zu uns runter. Lol jaja….naja war dann doch ne kurze Nacht, weil wir beide so gegen kurz vor 10 wieder wach warn…

26.5.07 20:48

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Vany (20.6.07 12:35)
War sooooooooooo nen geiler Abend!!!
Hat supi viel Spaß gemacht! Und dann noch unser Nachttripp durch Hannover! =)

Ich hab dich soooooo lieb!

Wir sind das Party-Team!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen